Martina Büldt Vereinsmeisterin

  • admin 

In der Schießhalle beim Vereinswirt Winfried Busselmann findet traditionell das Vereinsmeisterschießen des Schützenvereins Suttrup statt. So kamen die Schützenschwestern und –brüder auch in diesem Jahr zusammen, um die Besten unter sich auszumachen.

Präsident Wolfang Küthe konnte zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen, darunter auch König Klaus Bauer mit Königin Petra und die Adjudanten Wolfgang und Bärbel Kolde. Wolfgang Kolde holte sich dann auch gleich den Seniorenpokal (5 Schuss Auflage, 2 Schuss Glücksstand) mit 96 Punkten. Theo Buse kam auf Rang 2 (92) vor Klaus Bauer (92). Den Herrenpokal (10 Schuss Auflage) nahm Thomas Kleyhauer mit 98 Ring mit nach Hause. Ralf Peters (96) und Stefan Büldt (96) hatten das Nachsehen. Melanie Peters war siegreich beim Kampf um den Damenpokal (10 Schuss Auflage) mit 98 Ringen. Janin Brinkmann kam mit 97 Ringen auf Platz 2 vor Petra Bauer, die sich mit 97 Ringen mit dem dritten Platz begnügen musste. Auch in der Disziplin Freihand (5 Schuss) war Melanie Peters siegreich. Mit 41 Ring lag sie vor Stefan Budke (38) und Ralf Peters (34). Die Disziplin Knien (5 Schuss) ging an Marina Büldt mit 46 Ringen. Verena Büldt (43) und Thomas Wellbrock (42) folgten auf den Plätzen. Marion Hackmann, Thomas Wellbrock und Uwe Ermeling hatten allesamt 44 Ring in der Disziplin Liegend. Daher wurde der Probeschuss mitgewertet, bei dem Marion Hackmann 10 Ring erzielte und somit Erste wurde. Neben diesen vielen Siegern wurde aus allen Disziplinen – 10 Schuss Auflage, fünf Schuss Freihand, fünf Schuss Kniend und fünf Schuss Liegend – der Gesamtvereinsvereinsmeister ermittelt. Dieser Titel ging an Marina Büldt mit insgesamt 215 Ringen vor Stefan Büldt (209) und Marion Hackmann (200). In gemütlicher Runde erfolgte im Anschluss die Pokalübergabe durch Präsident Wolfgang Küthe.